NOVUM

Produzent:

Bärtsch Weine, Mels


Herkunft:

Mels / Heiligkreuz (Heidiland) AOC St. Gallen
Mit rund 1650 Aren ist Mels eine der grösseren Rebbaugemeinden im Kanton St.Gallen

Lage:

Die 2 mit Gamaret bestockten Rebflächen befinden sich im Höfli Heiligkreuz, eine Lage am Südhang des Gonzen

Klima:

Das Gebiet liegt im Staubereich des warmen Föhns, der die Vegetationszeit im Frühjahr und vor allem im Herbst um einige Tage verlängert. Dank diesen günstigen Voraussetzungen bringen die Reblagen von Mels immer hohe Öchslegrade.

Traubensorte: Gamaret

Besonderes:

Mehrere Jahre haben wir mit dem Neuzugang Gamaret experimentiert und den richtigen Weintypen gesucht. Nach vielen Kelterungsarten und Degustationen haben wir eine passende Verarbeitungsweise gefunden. Durch den leicht restsüssen Ausbau gleicht der Wein einem italienischen Ripasso.

Charakter:

Intensive kirschrote Farbe, im Gaumen dicht und gehaltvoll mit Aromen von schwarzen Früchten. Der Novum ist ein modern gekelterter Wein mit, lieblich mit weichen Gerbstoffen

Beste Trinkreife: ein- bis fünfjährig

Ausschank: 17 bis 20°

Eignet sich als:

Begleiter zu allen Gerichten, wie auch zum "Zvieri-Plättli" oder zum Umtrunk mit Freunden